HPZ-Senden    Heilpädagogisches Zentrum Senden     LHDIHeader     
mit Lebenshilfe Zentrum Günzburg      
A+ A A-
  • LINDENHOFSCHULE - Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
    HPZ LHS
  • FRÜHFÖRDERUNG
    FF
  • INTEGRATIVER KINDERGARTEN - LINDENNEST
    IKG
  • INDIVIDUALBEGLEITUNG
    IB
  • FRÜHFÖRDERUNG GÜNZBURG
    LHZGZ
  • HEILPÄDAGOGISCHE TAGESSTÄTTE
    HPT
  • FACHDIENSTE
    itemid167 id52itemid135 id40itemid169 id55itemid136 id45
  • SCHULVORBEREITENDE EINRICHTUNG (SVE)
    itemid115 id54
  • BERUFSSCHULSTUFE
    itemid116 id8

Frühförderung Günzburg

Entwicklungsunterstützung im frühen Kindesalter für den Landkreis Günzburg

Unsere Aufgabe

Wir begleiten und fördern Kinder in ihrer Entwicklung bei…

  • Risiken oder erschwerten Bedingungen für die Entwicklung, z. B. durch eine Frühgeburt oder eine Behinderung
  • Auffälligkeiten oder Besonderheiten im Entwicklungsverlauf bezüglich:
  • Bewegung und Aktivität
  • Wahrnehmung
  • Sprache
  • Spiel oder Lernverhalten
  • Interaktion / Sozialverhalten
  • Selbstständigkeit

Grundsätzlich können sich alle Eltern an uns wenden, die sich Sorgen machen oder bezüglich der Entwicklung ihres Kindes unsicher sind.

Wir können für Kinder vom Säuglingsalter bis zur Einschulung tätig werden, die ihren Wohnsitz im Landkreis Neu-Ulm haben.

Unsere Angebote

Offenes Beratungsgespräch

  • Klärung der Anliegen der Eltern
  • Information und Vorstellung unserer Einrichtung

Entwicklungsdiagnostik

 Beurteilung der Entwicklung des Kindes und Beratung zu möglichen Hilfsangeboten

Förderung, Therapie, Beratung:

  • Unterstützung der kindlichen Entwicklung durch heilpädagogische, psychologische, logopädische, ergotherapeutische und physiotherapeutische Angebote
  • Beratung der Eltern / Bezugspersonen bei speziellen Fragen zu Entwicklung und Verhalten des Kindes
  • Elterngruppen
  • Information zu weiteren Angeboten und Hilfen sowie Vernetzung mit anderen Einrichtungen
  • Beratung bei sozialrechtlichen Fragen

 Die Auswahl und Kombination der Angebote richtet sich ganzheitlich und individuell nach den Bedürfnissen des Kindes und seiner Familie.

Das ist wichtig

Kosten und Anmeldung

Alle Angebote sind für die Familien kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern, entweder aus eigener Initiative oder auf Empfehlung der Kinderarztpraxis oder anderer Einrichtungen.

Datenschutz

Alle Informationen, persönliche Daten und Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt.

Warum so früh fördern?

Je früher Auffälligkeiten erkannt werden, desto wirksamer kann die Entwicklung positiv unterstützt und Entwicklungshindernissen vorgebeugt werden.

Unsere Arbeitsweise und Organisation

Die Eltern sind wichtige Partner und werden intensiv in den Förderprozess einbezogen.

Ziel ist es, das Kind in seinen Kompetenzen zu stärken und Ressourcen zu aktivieren.

Termine erfolgen in der Regel einmal in der Woche pro Therapie- und Förderangebot. Sie finden in unserem Frühförderhaus oder mobil im Elternhaus bzw. Kindergarten statt. Die Kinder werden einzeln oder in Kleingruppen gefördert.

Unser Team

Unser Team setzt sich aus verschiedenen pädagogischen, psychologischen und therapeutischen Fachkräften zusammen. Innerhalb dieser Berufsfelder gibt es außerdem besondere Zusatzqualifikationen für Sensorische-Integrations-Therapie, Pädagogisches Rollenspiel, Psychomotorik, Heidelberger Elterntraining, Orofaziale Therapie nach Castillo-Morales, Autismusberatung u. a.

Unser Netzwerk

 Netzwerkff

Kontakt

 Ansprechpartner: Markus Eichhorn

Adresse

Adolph-Kolping-Straße 1
89312 Günzburg

Telefon

08221 / 930 40-11

Fax

08221 / 930 40-28

E-Mail

ff-gz[at]lebenshilfe-donau-iller.de